Der Regenbogen ist an verschiedenen Stellen sichtbar:                 In unserem Gottesdienstraum..
 
 
 

 

... in unserem Logo:





Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich geschlossen habe zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier bei euch auf ewig:

Meinen Bogen habe ich in die Wolken gesetzt; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.

Und wenn es kommt, dass ich Wetterwolken über die Erde führe, so soll man meinen Bogen sehen in den Wolken.

Alsdann will ich gedenken an meinen Bund zwischen mir und euch und allem lebendigen Getier unter allem Fleisch, dass hinfort keine Sintflut mehr komme, die alles Fleisch verderbe.

Darum soll mein Bogen in den Wolken sein, dass ich ihn ansehe und gedenke an den ewigen Bund zwischen Gott und allem lebendigen Getier unter allem Fleisch, das auf Erden ist.

Und Gott sagte zu Noah: Das sei das Zeichen des Bundes, den ich aufgerichtet habe zwischen mir und allem Fleisch auf Erden.                                                                                          1. Mose 9, 12-17




... in unseren Paramenten:

  ...an einem Regentag über dem
   Glockenturm:

 


...auf unserer Regenbogenstele am Kreisverkehr, dem geplanten aber nicht genehmigten Standort für unser Kirchgemeindezentrum. Diese wird zur Zeit restauriert, damit sie in neuem Glanz erstrahlt.